Neue Pilgerherberge für 24 Personen in Freiburg/Fribourg, Schweiz

Der Guadian Pater Pascal Marquard vom Franzikanerklosters in Freiburg/Fribourg, Schweiz, am Jakobsweg zwischen Einsiedeln und Genf gelegen schreibt am 04.04.17:

“Im vergangenen Sommer (2016) haben wir eine fünfjährige Klosterrenovation abgeschlossen und können nun ab dieser Saison 2017 eine Pilgerherberge für bis zu 24 Personen anbieten.

Nach dem Vorbild der Refugios bieten wir eine sehr einfache Unterkunft: Schlafplatz im Mehrbettraum, Nasszellen und Gemeinschafts-Selbstversorgerküche im Flur. In drei Zimmern können maximal 24 Personen übernachten.
Mahlzeiten bieten wir den Pilgern keine an. Für die kleinen Einkäufe steht ein Detailhändler in 5 Gehminuten zur Verfügung, grössere Läden gibt es dann in der Stadt überall. Das Kloster ist im Burgquartier (also im Zentrum) Freiburgs gelegen und von günstigen Restaurants umgeben. Eine Bäckerei, welche (ausser Sonntags) bereits um 6 Uhr öffnet, gibt es auch.

Die Übernachtung kostet 30.- CHF, zuzüglich Fremdenverkehrstaxe.

Zur Erholung steht der grosse Klostergarten zur Verfügung, und wer mag kann jeden Morgen um 8 Uhr die Konventsmesse (fr) der Gemeinschaft besuchen, bevor ihn der Weg zum Weiterpilgern drängt.

Anmeldungen (erbeten) via folgende Adresse:

Franziskanerkloster (Couvent des Cordeliers)
Murtengasse 6
CH – 1700 Freiburg i.Ü.
Telefon: 0041 26 347 11 60
Mail: empfang@cordeliers.ch
Webseite: cordeliers.ch

Gesucht: Hospitaleras und Hospitaleros

Für diese Herberge sucht das Franziskanerkloster für 2017 noch Freiwillige Helferinnen und Helfer: siehe hier….

 

 

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.
Menü