Dom St. Gallen

23.März 19:30 Uhr: regionaler Pilgergottesdienst im Dom

Regionaler Pilgergottesdienst zum Saisonbeginn

Dom St. Gallen Pilgergottesdienst

bereit für den Pilgergottesdienst – Chorraum der Kathedrale St. Gallen – in diesem nahmen rund 80 Pilgerinnen und Pilger Platz

Am Freitag 23. März um 19:30 Uhr wurde der alljährliche Pilgergottesdienst zum Start der Pilgersaison gefeiert.
Er fand diesmal im Chorraum der Kathedrale St.Gallen statt. Das Thema lautete: “Raum finden”.

Der Raum der Kathedrale wurde mit einem schweigenden Gang vom Chorraum her ausgelotet. Nach hinten in den beiden Seitengängen und nach vorne durch den Mittelgang schritten die rund 80 Pilgerinnen und Pilger. Dazu erklang die Melodie von ‘Amazing grace’, virtuos gespielt von Meinrad Rieser am Saxophon.

Es war eindrücklich, wie der Klang den ganzen riesigen Raum erfüllte. Die biblische Geschichte, wie die Eltern zusammen mit Jesus alljährlich von Nazareth nach Jerusalem zum Tempel pilgerten, regte an, über unsere eigenen Pilgerreisen nachzudenken.

Jede Pilgerreise ist gekennzeichnet durch mehrere Arten von Räumen:
den Raum von Generationen und Nationen; als Raum in der Schöpfung und gesäumt von spirituellen Orten; als Raum von Zeit resp. ZeitRaum und als Raum für Begegnungen mit Menschen und der Transzendenz.

Zum Abschluss wurde um den Segen für die kommende Pilgersaison gebetet – sowohl für die Pilgerinnen und Pilger auf Pilgerreisen wie auf den eigenen Lebensreisen und für die neue Saison der Pilgerherbergen.

Anschliessend waren alle zu einem Apéro im DomZentrum eingeladen, offeriert vom Verein Pilgerherberge Sankt Gallen.

Der Pilgergottesdienst zum Dank am Ende der Saison wird am Freitag 9. November 2018 um 19:30 Uhr gefeiert werden.

Dom St. Gallen

Dom St. Gallen – Ort für den regionalen März-Pilgergottesdienst

 

 

 

, ,
Vorheriger Beitrag
Jakobsweg im Winter
Nächster Beitrag
Maria Magdalena

Ähnliche Beiträge

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

Regionaler Pilgergottesdienst zum Saisonbeginn

Dom St. Gallen Pilgergottesdienst

bereit für den Pilgergottesdienst – Chorraum der Kathedrale St. Gallen – in diesem nahmen rund 80 Pilgerinnen und Pilger Platz

Am Freitag 23. März um 19:30 Uhr wurde der alljährliche Pilgergottesdienst zum Start der Pilgersaison gefeiert.
Er fand diesmal im Chorraum der Kathedrale St.Gallen statt. Das Thema lautete: “Raum finden”.

Der Raum der Kathedrale wurde mit einem schweigenden Gang vom Chorraum her ausgelotet. Nach hinten in den beiden Seitengängen und nach vorne durch den Mittelgang schritten die rund 80 Pilgerinnen und Pilger. Dazu erklang die Melodie von ‘Amazing grace’, virtuos gespielt von Meinrad Rieser am Saxophon.

Es war eindrücklich, wie der Klang den ganzen riesigen Raum erfüllte. Die biblische Geschichte, wie die Eltern zusammen mit Jesus alljährlich von Nazareth nach Jerusalem zum Tempel pilgerten, regte an, über unsere eigenen Pilgerreisen nachzudenken.

Jede Pilgerreise ist gekennzeichnet durch mehrere Arten von Räumen:
den Raum von Generationen und Nationen; als Raum in der Schöpfung und gesäumt von spirituellen Orten; als Raum von Zeit resp. ZeitRaum und als Raum für Begegnungen mit Menschen und der Transzendenz.

Zum Abschluss wurde um den Segen für die kommende Pilgersaison gebetet – sowohl für die Pilgerinnen und Pilger auf Pilgerreisen wie auf den eigenen Lebensreisen und für die neue Saison der Pilgerherbergen.

Anschliessend waren alle zu einem Apéro im DomZentrum eingeladen, offeriert vom Verein Pilgerherberge Sankt Gallen.

Der Pilgergottesdienst zum Dank am Ende der Saison wird am Freitag 9. November 2018 um 19:30 Uhr gefeiert werden.

Dom St. Gallen

Dom St. Gallen – Ort für den regionalen März-Pilgergottesdienst

 

 

 

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.
Menü