31.03.19, 11 Uhr: Ökumenischer Pilger-Festgottesdienst

mit Pilgermusik ‘Weg zur Mitte’ in Rotmonten

Am Sonntag 31. März 2019 erklingt um 11 Uhr in der kath. Kirche Peter und Paul zum zweiten Mal die neukomponierte Pilgermusik ‘Weg zur Mitte’ innerhalb eine Pilgergottesdienstes. Dieser wird anlässlich der Generalversammlung der Schweizerischen Vereinigung der Freunde des Jakobsweges in St.Gallen gestaltet.

Die Organisation dieses öffentlichen Gottesdienstes hat der Vorstand des Vereins Pilgerherberge Sankt Gallen an die Hand genommen. Eine Gruppe bestehend aus der katholischen Pfarreileiterin Vreni Ammann und der evangelisch-reformierten Pfarrerin Regula Eschle Wyler, Heiligkreuz, sowie dem Ortspfarrer Karl Hermann Mehlau und den PilgerInnen Katharina Rusch, Markus Jud und Josef Schönauer ist für die thematische Gestaltung zuständig.

Der erweiterte Kirchenchor Henau mit Solistin und Solist sowie Instrumentalistinnen unter der Leitung von Esther Wild Bislin führt die Pilgermusik ‘Weg zur Mitte’ auf. Diese wurde anlässlich des Jubiläums ’10 Jahre Pilgerherberge Sankt Gallen’ erstmals gesungen.

Die Feier wird zusammen mit der evang. und kath. Gemeinde von Rotmonten begangen.

Lageplan der Kirche Peter und Paul, Waldgutstrasse 16, 9010 St. Gallen

Ab dem Hauptbahnhof fährt die Buslinie 9 Richtung Schuppis Nord. Die Fahrzeit beträgt 10 Minuten.

Kirchenchor Henau

dieser Chor wird den Pilgergottesdienst musikalisch bereichern. Foto: Jubiläumsgottesdienst vom 22. Sept. 18 in St.Mangen.
J.-P.Schädler

, ,
Vorheriger Beitrag
Video zum Jakobsweg
Nächster Beitrag
Rückblick zur GV 2019

Ähnliche Beiträge

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

mit Pilgermusik ‘Weg zur Mitte’ in Rotmonten

Am Sonntag 31. März 2019 erklingt um 11 Uhr in der kath. Kirche Peter und Paul zum zweiten Mal die neukomponierte Pilgermusik ‘Weg zur Mitte’ innerhalb eine Pilgergottesdienstes. Dieser wird anlässlich der Generalversammlung der Schweizerischen Vereinigung der Freunde des Jakobsweges in St.Gallen gestaltet.

Die Organisation dieses öffentlichen Gottesdienstes hat der Vorstand des Vereins Pilgerherberge Sankt Gallen an die Hand genommen. Eine Gruppe bestehend aus der katholischen Pfarreileiterin Vreni Ammann und der evangelisch-reformierten Pfarrerin Regula Eschle Wyler, Heiligkreuz, sowie dem Ortspfarrer Karl Hermann Mehlau und den PilgerInnen Katharina Rusch, Markus Jud und Josef Schönauer ist für die thematische Gestaltung zuständig.

Der erweiterte Kirchenchor Henau mit Solistin und Solist sowie Instrumentalistinnen unter der Leitung von Esther Wild Bislin führt die Pilgermusik ‘Weg zur Mitte’ auf. Diese wurde anlässlich des Jubiläums ’10 Jahre Pilgerherberge Sankt Gallen’ erstmals gesungen.

Die Feier wird zusammen mit der evang. und kath. Gemeinde von Rotmonten begangen.

Lageplan der Kirche Peter und Paul, Waldgutstrasse 16, 9010 St. Gallen

Ab dem Hauptbahnhof fährt die Buslinie 9 Richtung Schuppis Nord. Die Fahrzeit beträgt 10 Minuten.

Kirchenchor Henau

dieser Chor wird den Pilgergottesdienst musikalisch bereichern. Foto: Jubiläumsgottesdienst vom 22. Sept. 18 in St.Mangen.
J.-P.Schädler

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.
Menü