Regionale Feier des Jakobustages in St.Gallen  (weitere Feiern)

Bericht zur Feier des Jakobustages 2017

Am Jakobustag Dienstag 25. Juli findet in St.Gallen eine Jakobusfeier für die ganze Region statt. Sie beginnt um 19 Uhr in der Bruder-Klaus-Kirche von St.Gallen-Winkeln, Herisauerstrasse 75, direkt beim Bahnhof Winkeln.  Lageplan
Die Besinnung zum Tag verbunden mit dem 600-Jahr-Jubiläum der Geburt von Bruder Klaus hält der Seelsorger Rolf Haag. Musikalisch wird die Feier bereichert durch Beatrice Rogger an der Querflöte.
Anschliessend sind alle zum Grill und Getränk auf dem Kirchplatz (oder bei Schlechtwetter im Pfarreiheim) eingeladen.
Organisation: Verein Pilgerherberge Sankt Gallen

Flyer zur Jakobusfeier 

Anreise:

Stadtbus ab HB St.Gallen Nr. 1 Richtung Winkeln, Haltestelle Bahnhof Winkeln oder per SBB bis Bahnhof Winkeln (100 m entfernt von der Kirche)
Parkplätze nahe der Kirche vorhanden.

Bruder Klaus-Kirche St.Gallen-Winkeln

Bruder Klaus – Kirche St.Gallen-Winkeln

Wir freuen uns auf einen bereichernden und gemütlichen Abend.

 

Weitere Feiern des Jakobustages (Chur, Kronberg, Radio SRF1)

Chur, Dienstag 25. Juli
  • 18:30 Uhr: Eucharistiefeier in der Heiligkreuz-Kirche, Masanserstrasse 161
  • 19:15 Uhr Apéro
  • 20:00 Uhr Erlebnisvortrag mit Dr. Martin Vosseler: “Der Sonne entgegen – zu Fuss von Basel nach Jerusalem”. Unkostenbeitrag Fr. 20

Der Jakobustag vom 25. Juli (alter Zinstermin ”Jakobi”) gehört zum Jahresprogramm des Vereins Jakobsweg Graubünden. Der Verein gestaltet diesen Namens-Gedächtnistag im 2017 zum ersten Mal und will ihn in den Folgejahren immer wieder feierlich begehen. Dabei sucht der Verein die Zusammenarbeit mit Partnern. Mit dem Anfang im 2017 ist das die Churer Pfarrei Heiligkreuz. Die Absicht des Jakobustages ist, das Pilgern mit aktuellen Themen zu verbinden. Diesjährig handelt es sich um das “Licht aus dem Osten (ex oriente lux)”. Die Christenheit sieht dieses Licht in Jesus Christus, als der “Sonne der Gerechtigkeit” aufleuchten. Der Vortrag “der Sonne entgegen” von Martin Vosseler verbindet das Pilgern mit der Ethik Jesu und der aktuellen, ethisch überlebensnotwendigen Frage der Energiewende.

Jakobustag 2017 Chur

Flyer zum Ausdrucken oder Weiterleiten

 

Sonntag 23. Juli Jakobskapelle Kronberg

10:30 Uhr Eucharistiefeier mit Pfr. Klaus Dörig. Bei schöner Witterung mit Jodlermesse, vorgetragen vom “Chroberg-Chörli Gonten”.
Im Anschluss an den Gottesdienst spielt die Kapelle Lutere-Buebe Ennetbühl an an der Jakobi-Stobete im Berggasthaus Kronberg zum Tanz auf.

Jakobustag Kronberg

Foto: Jakobustag 2015 Jakobskapelle Kronberg. Quelle: www.kronberg.ch

Radiosendung Doppelpunkt in SRF 1

25. Juli 2017, 20:03 Uhr: zum Pilgern auf dem Jakobsweg mit Patricia Banzer
www.srf.ch/sendungen/doppelpunkt

 

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.
Menü