21.01.20: Pilgerfilm ‘HABEMUS FEMINAS!’

Dienstag, 21. Januar, 19.30 UHR, Pfarreiheim St.Martin, Fürstenlandstrasse 180, 9014 St. Gallen-Bruggen

Zur Pilgerreise des Projektes ‚Kirche mit* den Frauen‘ von St.Gallen nach Rom erstellte ein junges Kamerateam einen eindrücklichen Dokumentarfilm mit dem Titel ‚HABEMUS FEMINAS!‘, übersetzt ‚wir haben Frauen!‘ Die Pilgerreise startete am 2. Mai 2016 in St.Gallen. Der Weg führte über die Alpen bis nach Rom. Esther Rüthemann, Seelsorgerin in Jona, gehörte zum Kernteam der Pilgerreise. Sie wird anwesend sein und den Film mit persönlichen Eindrücken kommentieren.

Im Hinblick auf die neue Pilgersaison liegt ein Büchertisch mit Literatur zum Weg nach Rom und zum Jakobsweg auf.

Der Eintritt ist frei, es wird eine Kollekte erhoben. Organisation: Verein Pilgerherberge Sankt Gallen. Lageplan

Trailer zum Film
Menü