14.05. 09:30 Uhr: Eröffnung Kolumbansweg Schweiz

Wettingen – Kloster Fahr am Tag des Wanderns 14. Mai 2020

Der Kolumbansweg beginnt in Nordirland und verfolgt die Spuren des hl. Kolumban über Frankreich, durch die Schweiz bis nach Bobbio in Italien. Bis St. Gallen und Bregenz sind es auch die Spuren vom hl. Gallus. Auf der Webseite ‚www.kolumbansweg.ch‚ ist der Weg ersichtlich.
Der Pilgerweg wird am UNO-Weltwandertag vom Donnerstag 14. Mai 2020 der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Präsentation findet im ältesten Gasthaus der Schweiz, dem Sternen von Wettingen, statt. Dieser wurde einst zusammen mit dem Zisterzienserkloster von Wettingen erbaut. Der Graf Heinrich II. von Rapperswil kam auf der Heimreise von einem Kreuzzug in einen schweren Sturm auf dem Meer. Er gelobte dabei die Gründung eines Klosters worauf ein Stern erschien. Das Kloster erhielt den Namen ‚Stella Maris‘ – Meeresstern.
Anschliessend an die Präsentation wird der Weg von Wettingen bis zum Kloster Fahr begangen. Dort wird die Priorin Irene Gassmann ein kurzes Begrüssungswort ausrichten.
Die Ausschreibung des Eröffnungstages 14. Mai 2020

Zeit und Ort: Beginn 09:30 Uhr Gasthof Sternen, beim Kloster Wettingen, Klosterstrasse 9, 5430 Wettingen bis ca. 16 Uhr beim Kloster Fahr

Menü