Die Pilgersaison ist für die meisten Pilgerinnen und Pilger zu Ende. Aber die Erinnungen an eine Pilgerreise oder die Vorfreude auf eine nächste Pilgerreise sind lebendig. Gerade auch Bücher zum Pilgern haben es in sich. Sie machen es leicht, die eigenen Erfahrungen mit anderen zu verbinden. Eigene Fragen werden ähnlich oder ganz neu beantwortet. Schilderungen von bestimmten Wegen lassen das Herz höher schlagen und den Gedanken verfestigen: diese Pilgerreise möchte ich auch unternehmen.
So habe ich es seit einigen Jahren unternommen, Bücher zum Pilgern vorzustellen. Ich schreibe nur über solche Bücher etwas, die ich selbst gesehen habe.

Mein digitales Büchergestell heisst Bücherecke. Es besteht aus fünf verschiedenen Regalen:

Pilgerführer zu verschiedenen Ländern,
Buchbesprechungen von Neuerscheinungen,
Bücher zur Spiritualität des Pilgerns,
Pilgerberichte zu verschiedenen Pilgerwegen,
Geschichtliches zum Jakobsweg.

Pórtico de la Gloria – Kathedrale Santiago de Compostela – Propheten mit Schriftrollen
von links nach rechts: Jeremia, Daniel, Jesaja, Mose

Menü